Yoga mit Ziegen
Kursleiter/in: Sylvia Asmodena Kurtar

In den alten Überlieferungen wird berichtet, dass Yogis vor tausenden von Jahren, in freier Natur meditierten. Sie beobachteten und erspürten die Energie der Tiere und Dinge die sie umgaben.
Daraus entwickelten sich Körperpositionen (Asanas), die Energien im menschlichen Körper hervorbringen, unterstützen und festigen. Was liegt also näher, als Yoga mit Tieren zu praktizieren und sich wieder mehr mit der Natur zu verbinden? In den vergangenen vier Jahren habe ich sehr gute Erfahrungen mit der theraphethischen Arbeit der Ziegen am Menschen machen dürfen, der Yoga kam im Laufe der Zeit gannz selbstverständlich mit hinzu.

Ziegen sind freundliche, lustige, zärtliche, intelligente und durchsetzungsfähige Zeitgenossen. Sie haben große therapheutische Fähigkeiten. Sie wirken ausgleichend, beruhigend und belebend. Sie geben den Menschen und dem Ort auf dem sie leben Kraft und Ruhe. Genieße eine Stunde Yoga mit ihnen unter freiem Himmel, spüre in einer Morgenmeditation die Energie, die von dem Platz ausgeht, auf dem diese wundervollen Tiere schon seit vielen Jahren leben.

Die Ziegen gehen in den Winterurlaub, ab Frühjahr 2020 geht´s wieder weiter.

GEBÜHR

eine Spende für den Ziegenlebenshof unseres Mitgefühl e.V. wäre schön!
 

TERMINE

Sylvia Asmodena Kurtar

Om Tara Yogazentrum Ochsenfurt
Tückelhäuser Straße 10
97199 Ochsenfurt
T 09331/9834660
om@om-tara.de

www.om-tara.de