Melanie Schuster
Yogalehrerin

Mein Yogaweg –  Wie kam ich zu Yoga?

Meine erste Yogastunde mit Asmodena fand in ihrer ersten kleinen Yogaschule unter den Dächern Ochsenfurts statt. Dies ist schon sehr viele Jahre her, so dass ich schon gar nicht mehr sagen kann, wann das genau war. Die Erinnerung daran, lässt mich jedoch immer wieder schmunzeln. Es war einfach alles so fein und besonders. Manchmal sehr heiß und schweißtreibend, manchmal kühl und luftig. Immer leicht beengt, ob im Yogaraum oder auf der Wendeltreppe. Den Spirit, der in der Luft lag, habe ich von Anfang an in mich aufgesogen. Dieses wunderbare Gefühl bei der Ausübung der Asanas und bei dem in sich hineinspüren, läßt mich bis heute nicht mehr los. Egal in welcher Stimmung oder mit welchen Emotionen ich in die Yogastunde eingetaucht bin, danach ging es mir immer besonders gut. Mein Körper war gestärkt und gekräftigt, egal wie anstregend der Tag gewesen war. Mein Kopf freier, klarer im Geist und harmonisch entspannt. Ein tolles Gefühl!

In letzten Jahren war die Verbindung zu Yoga durch verschiedene Lebensumstände, mal lockerer und mal enger geschnürt. Den Faden habe ich jedoch nie komplett verloren. Nun habe ich die Verbindung wieder neu geflochten und mich dazu entschlossen eine Ausbildung zur Yogalehrerin des klassischen Yoga bei Asmodena zu absolvieren. Diese Entscheidung war genau die richtige für mich. Yoga bringt mich Stück für Stück, näher an mein Selbst.

Was möchte ich mit meinen Yogastunden bewirken?
Sag "ja" zu Dir selbst – schenke Dir Zeit und nimm Dich wahr.

 

KURSE
Yoga mit Melanie

Melanie Schuster

Om Tara Yogazentrum Ochsenfurt
Tückelhäuser Straße 10
97199 Ochsenfurt