GOTT SCHLÄFT IM STEIN,
TRÄUMT IN DER PFLANZE,
ERWACHT IM TIER UND
HANDELT IM MENSCHEN.

Wir betreiben einen Lebenshof für Ziegen, bieten Yoga für alle, schaffen heilsame Räume.
Unterstützung ist uns die Geomantie, die Wissenschaft des Yoga, der gesunde Menschenverstand, die Empathie.

Wir möchten gemeinsam für Mensch, Tier und Natur gestalten und wirken, angeregt von Albert Schweizer, Götz Werner, Prof. Dr. Gerald Hüter, Rosi Gollmann.
Inspiration und/oder Kooperationspartner für uns sind z.B. die Riedmühle, die Akademie für Potenzialentwicklung, der Würdekompass

Wir freuen uns über Ideen, Unterstützung und Mithilfe!

UNSERE PHILOSOPHIE UND UNTERSTÜTZUNG

Die sozialen Projekte unseres Zentrums in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Verein Mitgefühl e.V. Euer Engagement, Eure Gebühren und Spenden machen so vieles möglich! Darüber sind wir sehr dankbar.

  • Wir stehen auf Fridays for Future ;-)
  • Wir glauben ein Bedingungsloses Grundeinkommen ist eine großartige Idee und sind Crowdhörnchen bei "Mein Grundeinkommen e.V.".
  • Wir unterstützen den WWF bei dem Bemühen für ein gelingendes Zusammenleben von Wölfen und Menschen.
  • Wir spenden der Albert Schweizer Stiftung, den Deutschen Tierschutzbund und Greenpeace.
  • Wir unterstützen den BUND, das Rote Kreuz, Avazz und Campact.
  • Unsere Küche lässt in vegane Kochkunst schnuppern.

MITGEFÜHL e.V.
Tückelhäuser Straße 10
97199 Ochsenfurt
Telefon: 09331/9834660
Mail: buero.mitgefuehl@ gmx.de

1.Vorstand: Sylvia Asmodena Kurtar
2.Vorstände: Elke Kronmüller & Franz-Josef Hench

Spendenkonto: GLS Bank, IBAN: DE85 4306 0967 6039 7847 01

 

 

UNSERE PROJEKTE

Unser Patenkind bei Plan International

Wuschels von Tanja Ranke

Seit vielen Jahren trägt Tanja Ranke in Eigenregie und Selbstfinanziert dazu bei Freude für Kinder und Erwachsenen in die Welt zu senden.

Sie bastelt Wuschels und verschickt sie überall hin, wo sie gewünscht werden. Sie landen in Weisenheimen, Schulen und Familien in alle Herren Länder: (Pakistan, China, Indien, Afrika, Rumänien, Amerika u.s.w).
Ein bezauberndes Projekt, das nur vermeintlich klein oder unwichtig ist. Denn sieht man sich die Freude in den Kinderaugen an, dann kann man erahnen, was eine solche Geste wert ist.
Für Tanja ist es ein Herzensanliegen. Sie steckt alles Geld, das ihr zur Verfügung steht dort hinein.
Seit Pandemiebeginn sind die Portokosten leider in astronomische Höhen gestiegen, so dass sie kaum noch ihre Freude- und Liebewuschels in die Welt senden kann.

Der Verein Mitgefühl e.V. übernimmt hie und da mal eine Wollerechnung oder Portokosten um das weitere Versenden der Liebe und der Freude zu unterstützen.

Lebenshof für Ziegen

Auf unserer "Zickenfarm" dürfen unsere Ziegen ihr Leben genießen. Von den Tieren geht eine wunderbare Ruhe aus, die positive Energie kann man nahezu körperlich spüren. Das ist auch der Grund, warum es uns – und natürlich auch den Ziegen – Freude macht, wenn wir gemeinsam Yoga machen! Alle Infos zu unserem "Yoga mit Ziegen" findet Ihr hier!

DER PÖPPEL-RAUM

Abgeschirmt von Elektrosmog, Schallwellen und Funk finden Sie in dieser Kabine
• innere Ruhe
• Tiefenentspannung

• Regeneration

Entwickelt von Prof. Dr. Josef Pöppel an der technischen Hochschule Ingolstadt, wurde dieser Raum durch das „Tinnitusprojekt“ bekannt.
Tausende Probanden erfuhren hier eine besondere Beruhigung von Gehirn und Nervensystem, wodurch die Chance auf Linderung bis zur deutlichen Besserung der unterschiedlichsten Beschwerden erhöht wurde.
So zählen zu den Probanden Menschen mit z. B. Malignen Tumoren, Multipler Sklerose, Rheuma, Arthritis, Fibromyalgie, Neurodermitis, Tinnitus, verschiedenen Allergien, Depressionen, Burnout, Autoimmunerkrankungen und vielen anderen Erkrankungen mehr. Regelmäßige Besuche empfehlen sich bei Vorhandensein eines der genannten Beschwerdebilder, als ergänzende Methode zur medizinischen Behandlung.

In dieser Kabine verbringen Sie in der Regel eine Stunde. In Ruhe.
Für den Aufenthalt im Entspannungsraum ist es ratsam, bequeme Kleidung zu tragen. Schmuck und Uhren sind nach Möglichkeit abzulegen. Kaffeekonsum ab etwa 2 Stunden vorher ist kontraproduktiv.
Bei Interesse sprecht uns einfach an!

 

LEBENSHOF FÜR TRAUMATISIERTE HUNDE

Wir unterstützen die Arbeit der Tierretterin Ruth Endreß in Darstadt. Spenden zur Unterstützung werden gerne entgegengenommen!

 

KLIMA GEHT UNS ALLE AN –
JETZT MITMACHEN!

Liebe Unterstützerinnen von Mitgefühl e.V. und #nichtmeinerbe,

nachdem am 20. September über 1,4 Mio. Menschen und viele tausend Unternehmen gemeinsam mit Fridays for Future auf der Straße waren, hat nun die Bundesregierung ihr Klimapaket in Kraft gesetzt. Damit werden aber weder die Ziele des Pariser Klimaabkommens erreicht, noch gehen davon die notwendigen Impulse in Richtung einer nachhaltigen Wirtschaft aus. Vor diesem Hintergrund findet am 29. November der nächste globale Klimastreik statt, mit mehreren hundert Demonstrationen alleine in Deutschland!
Mehr Infos unter: www.nichtmeinerbe.de

Karma-Yoga
Yoga für alle!

Du möchtest Deine Yogapraxis vertiefen und dabei etwas für andere tun?
Wir bieten Dir verschiedene Möglichkeiten im Yogazentrum und/oder beim Verein  Mitgefühl e.V. Karma-Yoga (Dienst an der Gemeinschaft zu praktizieren).
Mit Karma-Yoga im Yogazentrum kannst Du auch Deine Yogastunden ausgleichen.

Wende Dich einfach an uns, um mehr zu erfahren!

Mögen alle Lebewesen frei und glücklich sein!